Diät "Maggi"

Die Maggi-Diät ist eine Protein-Diät. Ihre "Geliebte" ist vermutlich Margaret Thatcher, für die sie von den besten amerikanischen Ernährungswissenschaftlern entwickelt wurde. Laut der "eisernen Dame" selbst war es diese Ernährungsoption, die ihr half, ihre Figur viele Jahre lang in perfekter Form zu halten, daher der Name der Diät - der verkürzte Name Margaret.

Ei auf der Maggi-Diätkarte

Natürlich änderte sich die Ernährung im Laufe der Zeit aufgrund der Tatsache, dass viele Produkte verfügbar waren, die in den Jugendjahren der Baronin von gewöhnlichen Menschen nicht gefunden werden konnten. Die wichtigste Voraussetzung für einen erfolgreichen Gewichtsverlust bei Maggi ist die strikte Einhaltung des Menüs: Sie können dieses oder jenes Produkt ausschließen, aber nicht ändern.

Diese Diät wird auch "Ei" genannt, weil die Leute, die sie befolgen, viele Eier essen, aber sie enthält viele andere Eiweißnahrungsmittel. Thatcher selbst sagte, dass sie ungefähr dreißig Hühnereier pro Woche isst. Meiner Meinung nach ist dies eine Menge, daher werden wir nicht bis zum Äußersten gehen und den Buchstaben so ausbalancieren, dass keines der empfohlenen Produkte Ekel hervorruft.
Seine Wirksamkeit bei der Reduzierung von "stressigen" Kohlenhydraten, bei denen wir jedoch nicht verhungern werden, weil es angenehm ist, Obst, Fleisch, Milchprodukte zu essen.

Ein weiteres Geheimnis der beschriebenen Diät ist, dass die Mahlzeiten jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden, unabhängig davon, ob es sich um einen freien Tag oder einen Wochentag handelt. Wenn Sie sich fünf Tage die Woche zum Frühstück hinsetzen, beispielsweise um neun Uhr morgens, bleiben Sie den Rest der Tage dabei. Die verbrauchte Menge entspricht genau der im Menü angegebenen Menge. Hier ist nichts kompliziert: keine Kalorienzählung, kein Hungerstreik. Entschlossenheit und Ausdauer sind hier jedoch nicht überflüssig.

Gegenanzeigen der Maggi-Diät

  • Magen-Darm-Erkrankungen.
  • Druck zu niedrig oder zu hoch.
  • Während der Schwangerschaft stillende Mütter.
  • Allergiker, solange das Allergen in einem der empfohlenen Lebensmittel enthalten ist: entweder Eier, Zitrusfrüchte oder Kuhprotein.

Wenn es zu einem "Absturz" kommt, müssen Sie die Diät erneut starten.
Wie bei jeder anderen Diät empfehle ich, im Fitnessstudio zu trainieren, lange Spaziergänge zu machen und viel Wasser zu trinken. Dies ist notwendig, um Ihre Muskeln zu stärken, Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen und damit nicht nur das Fett loszuwerden, das vorhanden istlangweilig, aber auch Sie werden Besitzer einer Sportfigur und starker Immunität.

Das Startgewicht spielt eine sehr wichtige Rolle: Je mehr zusätzliche Kilos, desto mehr werden sie jede Woche ausgeben. Und umgekehrt: Wenn Sie ungefähr 5 Kilogramm abnehmen möchten, dauert es zwischen zwei und drei Wochen, aber der Gewichtsverlust wird nicht abrupt und gefährlich für Ihre Gesundheit, und dank seiner allmählichen Abnahme und regelmäßigen sportlichen Aktivitäten haben Sie kein "Extra"Haut, die manchmal noch weniger ästhetisch aussieht als überschüssiges Öl.

Laut Bewertungen von Menschen, die einen Monat lang bis zum Ende von "Maggi" durchgehalten haben (mit einem hohen Startgewicht), können Sie fünfzehn oder sogar zwanzig Kilogramm loswerden. Da dies als sehr dramatischer Gewichtsverlust angesehen wird, empfehle ich Ihnen, die Diät einmal im Jahr zu befolgen, um beispielsweise im Sommer Gewicht zu verlieren. Eine kompetente "Abkehr" von jeder Diät ist ebenfalls sehr wichtig: Wenn Sie nach einer Weile zu Ihrem vorherigen sitzenden Lebensstil und einer falschen Ernährung zurückkehren, kehren Ihre Kilogramm zurück und Sie bringen "Freunde mit". Wenn Sie sich an ein paar einfache "Ausgehen" -Regeln halten, wird das Gewicht nicht nur nicht zurückkommen, sondern auch etwas mehr sinken.

Also die Abkehr von der Maggi-Diät:

  • Eine der Optionen, er ist die beste, effektivste und korrekteste, ist es, direkt zur richtigen Ernährung zu gehen. Befolgen Sie alle Regeln und Vorschriften. Dann können Sie Übergewicht für immer vergessen.
  • Alkohol vermeiden
  • Die zweite Optionbesteht darin, die Lebensmittel, die Sie während der Diät gegessen haben, weiter zu verwenden. Einer oder mehrere spielen keine Rolle. Zum Beispiel können Sie weiterhin Grapefruit, Mandarinen und Hüttenkäse essen. Stellen Sie sie für mindestens ein paar Wochen auf Ihre Speisekarte und das Gewicht bleibt auf dem gleichen Niveau.
  • Und die dritte Option:beginnen Sie mit der Einhaltung der Diät gemäß dem Gewichtsverlustsystem "Minus 60". Aber für die nächsten vierzehn Tage nach unserem Gewichtsverlust-Marathon müssen Sie sich auf die Verwendung von Süßigkeiten und Schädlichkeit beschränken.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass Alkohol natürlichvollständig entfernt werden muss.

Diese Diät gehört zur "Chemikalie": Eine bestimmte Kombination von Lebensmitteln führt zur Bildung chemischer Prozesse im Körper, die aktiv verfügbares Fett verbrennen.

Wir schließen alle Backwaren, Nudeln, Müsli, Kartoffeln vollständig von der Speisekarte aus. Dies sind Kohlenhydrate, die dem Körper nicht erlauben, Fett zu verwenden. Natürlich schließen wir fetthaltiges Fleisch aus.

Hier ist ein Menü für einen Monat, das auf der Grundlage persönlicher Erfahrungen zusammengestellt wurde. In achtundzwanzig Tagen habe ich 9 Kilogramm abgenommen, obwohl ich nicht viel übergewichtig bin. Kaufen Sie eine Küchenwaage und weichen Sie nicht von der von mir angegebenen Masse des fertigen Gerichts ab. Wenn das Gewicht nicht auf der Speisekarte steht, können Lebensmittel in beliebiger Menge verzehrt werden.

Maggi-Diätmenü für 4 Wochen

Wir haben die ersten vierzehn Tage mit ein paar hart gekochten Eiern und einer halben großen Zitrusfrucht gefrühstückt.

Woche eins.

Tag 1.
Mittagessen: Die unten aufgeführten Früchte.
Abendessen: gebratenes, gekochtes und gebackenes weißes Fleisch, 250 Gramm.

Tag 2.
Mittagessen: jede Art von weißem Fleisch, 200 Gramm.
Abendessen: einfacher Salat: Gurken, Tomaten, Paprika, Salatblätter, nur 150 Gramm. Grapefruit oder Orange, Croutons, ein paar Eier.

Tag 3.
Mittagessen: ein Crouton, nicht sehr fettiger Käse, ein paar Tomaten, Salatblätter.
Abendessen: Fleisch, nach Ihren Wünschen zubereitet, 250 Gramm.

Tag 4.
Mittagessen: besteht aus Früchten.
Abendessen: Salat aus Gurken, Tomaten, Paprika, insgesamt 150 Gramm;
jede Art von Geflügelfilet, 250 Gramm.

Tag 5.
Mittagessen: Maximal 2 hart gekochte Eier, in Wasser gekochtes Gemüse wie Erbsen (kann püriert werden), Bohnen in Schoten, Kürbis, Karotten. Nur 250 Gramm.
Abendessen: gekochter Fisch, 250 Gramm. Der Salat ist der gleiche wie früher, heute sind es 150 Gramm. Grapefruit.

Tag 6.
Mittagessen: Früchte. Jeder, den du willst.
Abendessen: gedämpftes Fleisch, 200 Gramm. Eine rosa Tomate.

Tag 7.
Mittagessen: Diätfleisch, 250 Gramm, mit gekochtem Gemüse, das nur 150 Gramm gegessen werden kann. Mittlere Grapefruit.
Abendessen: gekochte oder gedämpfte Karotten, Zucchini, Erbsen. 150 Gramm.

Woche zwei.

Tag 1.
Mittagessen: Fleisch, nach Geschmack gekocht, 250 Gramm. Trotzdem Salat, 200 Gramm.
Abendessen: zwei hart gekochte Eier, eine Grapefruit.

Tag 2.
Mittagessen: 200 g gekochte Hühnerbrust, 200 g Gurken-, Tomaten- und Pfeffersalat.
Abendessen: zwei hart gekochte Eier, eine Grapefruit.

Tag 3.
Mittagessen: 200 Gramm gebackenes Fleisch, eine Tomate.
Abendessen: zwei hart gekochte Eier, eine Grapefruit.

Tag 4.
Mittagessen: 200 g fettarmer Käse, 150 g gekochtes Gemüse.
Abendessen: zwei hart gekochte Eier, eine Orange.

Tag 5.
Mittagessen: gekochte oder gebratene Meeresfrüchte (Fisch, Tintenfisch, Garnelen) 200 Gramm.
Abendessen: zwei hart gekochte Eier, eine Tomate.

Tag 6.
Mittagessen: 200 Gramm gekochtes oder gebackenes Fleisch (vorzugsweise Kalbfleisch), Salat.
Abendessen: Obst (Sie können so viel essen, wie Sie möchten und was auch immer, außer denen, die in dieser Diät strengstens verboten sind. Im Folgenden werde ich eine Liste der verbotenen Obst- und Gemüsesorten zusammen mit Rezepten geben. )

Tag 7.
Mittagessen: Jeder Teil des Huhns in jeder Kochoption, 250 Gramm. Zwei Tomaten, eine Orange.
Abendessen: eine große Zitrusfrucht, gekochtes Fleisch 150 Gramm, gekochte Erbsen 50 Gramm.

Woche drei.

Wir stellen diese Woche mehr Gemüse und Obst vor. Wir werden sie den ganzen Tag in regelmäßigen Abständen essen.

Tag 1.
Obst in beliebiger Menge.

Tag 2.
Gemüse. So viel Sie wollen, müssen Sie den Hunger nicht überwinden. Wenn Sie ein Kilogramm Äpfel essen wollten, würden sie es essen. Gekochtes Gemüse oder in Salaten.

Tag 3.
Gemüse und Obst. Salate, Eintöpfe, was immer Sie wollen.

Tag 4.
Vitaminsalat (Kohl, Gurke, Karotte), 250 Gramm gekochtes weißes Hühnerfleisch. Das Gemüse kochen.

Tag 5.
250 g gekochter Fisch, 150 g gekochtes Gemüse.

Tag 6.
Wir essen den ganzen Tag Grapefruit und Äpfel.

Tag 7.
Ein Stück Obst. Aber in unbegrenzten Mengen.

Woche 4.

In der letzten Woche essen wir, wann wir wollen und in der Menge, die Sie persönlich benötigen, aber wir halten uns strikt an die Arten von Lebensmitteln, die an einem bestimmten Tag gegessen werden sollen. Es lohnt sich nicht, Produkte zu ersetzenunser Ermessen, auch für ähnliche.

Tag 1.
200 g gekochte Hühnerbrust, 600 g Gurken- und Tomatensalat, Grapefruit oder Grapefruit, ein kleiner Crouton.

Tag 2.
200 g in Salzwasser gekochtes Fleisch, ein Crouton, eine Frucht, falls gewünscht, ein Salat aus Gurken und Tomaten 600 g.

Tag 3.
Salat: Gurken und Tomaten, heute 300 Gramm. Eine Zitrusfrucht, Crouton, 150 Gramm gedämpftes Gemüse, 150 Gramm fettarmer Hüttenkäse.

Tag 4.
Ein großer Salat aus Hühnerbrust, Gurke und Tomate: 150 Gramm, eine Zitrusfrucht.

Tag 5.
Zwei Tomaten, Eisbergblätter, eine Zitrusfrucht und natürlich Eier.

Tag 6.
300 g gekochtes Hähnchenfilet, ungefähr 100 g fettarmer Hüttenkäse, Crouton, Gurke, 200 ml Kefir 0, 1%, eine Zitrusfrucht.

Tag 7.
200 Gramm Fisch, aber nicht fett. Nach Belieben zubereitet. Bereits bekannter Salat: Gurken und Tomaten, nur 300 Gramm, ein Crouton, eine Zitrusfrucht.

Früher wurde über das Verlassen der Diät gesprochen, jetzt mehr über die Nuancen der Küche: Salz und andere natürliche Gewürze, Zwiebeln, Knoblauch können zu Gerichten hinzugefügt werden. Alle Salate sind mit nichts gewürzt, wir kochen alles heiß ohne Öle und andere Fette. Die Produkte können in einem Wasserbad gekocht werden, so dass sie ihre nützlichen Eigenschaften perfekt behalten.

Zulässiges Gemüse ist:Zucchini, Karotten, Gurken, Tomaten, Bohnen, Erbsen, Auberginen. Keine Kartoffeln oder Mais!

Früchte: alles außer Bananen, Trauben, Mangos, Nüssen. Wir setzen Zitrusfrüchte.

Sie sollten auch Getreide und Nudeln vollständig entfernen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie während der Mahlzeiten kein Wasser oder Tee trinken können. Dies muss zwischen den Mahlzeiten erfolgen, ohne Zucker, Honig und andere Süßigkeiten hinzuzufügen. Sie können den Zucker ersetzen.

Gebackener Fisch ein Diätgericht

Diätrezepte

Gebackener Fischim Ofen ist eine ausgezeichnete Kochoption für diejenigen, die eine Diät einhalten, insbesondere Protein. Dazu müssen Sie nur schälen, waschen, salzen und in Folie einwickeln. Je nach Größe Ihres Fisches vierzig Minuten bis eine Stunde backen. Falls gewünscht, kann Zitronensaft hinzugefügt werden.

HühnerbrustNoch schneller und einfacher kochen: Mit einem Hammer gut schlagen und auf jeder Seite 3-4 Minuten in einer trockenen Pfanne braten.

Gemüsekann nur in Wasser gekocht werden. Wählen Sie für jede Mahlzeit nur einen Typ aus. Die Zucchini in Würfel schneiden, Salz, etwas Pfeffermischung hinzufügen und ins Feuer legen. Sie können den Geschmack mit frischen Kräutern leicht variieren.

ObstsalatLassen Sie sich an Tagen verwöhnen, an denen nicht angegeben ist, dass Sie nur Zitrusfrüchte essen können: Schneiden Sie eine Birne, einen Apfel in Würfel, teilen Sie die Mandarine in Scheiben, fügen Sie saisonale Melone hinzu, würzen Sie allesmit Zitronensaft. . .

Fleischkocht am besten, wenn es Rindfleisch ist. Und backen, wenn es Schweinefleisch ist. Da Rindfleisch zäh und trocken ist und Schweinefleisch selbst seine mageren Teile weicher ist. Reiben Sie das Schweinekotelett mit der Salz-Pfeffer-Mischung ein und braten Sie es in einer Pfanne ohne Öl. Oder im Ofen in Folie braten.

Die Diät ist sehr effektiv, Sie möchten nur abnehmen und die Regeln genau befolgen.

"Maggi" -Diät - noch einmal beim Beenden der Diät

Wie speichere ich die erhaltenen Ergebnisse? Sie müssen nur die "Maggi" -Diät richtig abbrechen. Sie können sich an die folgenden Punkte halten und Ihr Ergebnis wird Sie lange begeistern:

  • Nach Abschluss der Diät sollten Sie vorsichtiger mit kalorienreichen Lebensmitteln umgehen. Es ist ratsam, weniger zu essen.
  • die Produkte, die Sie mögen, führen Sie sie schrittweise in die Ernährung ein.
  • Versuchen Sie in den ersten 1-2 Wochen nach der Diät, die Lebensmittel zu essen, die Sie auf der Maggi-Diät gegessen haben.
  • Geben Sie auch 1-2 Wochen nach der Diät süße, fettige, mehlige und würzige Speisen auf.
  • Trinken Sie die gleiche Menge Wasser wie während der Maggi-Diät.
  • Versuchen Sie, drei bis vier Stunden vor dem Schlafengehen nichts zu essen.
  • Wenn möglich, werden Sie körperlich aktiv und gehen Sie nach draußen.